Aktuelles

Fotos: Marion Franke-Sochacki

fun@fun-hondelage.de

www.nabuwf.de


Schwefelporling, Laetiporus sulphureus, Oktober 2020, Lechlumer Holz - Waldrandgebiet bei  Wolfenbüttel. Der häufig vorkommende Großporling lebt parasitisch oder als Folgezersetzer an diversen Laubgehölzen. Er erscheint von Mai bis Oktober. Alte Exemplare können auch im Winterhalbjahr gefunden werden. Jung ist die auffallende Pilzart essbar und als Schnitzel wohlschmeckend - "Chicken of the wood". Funde an Eibe sind giftig wie der Wirtsbaum !


Erdsterne kann man ganzjährig entdecken. Hier wurde der Dunkle Erdstern, Geastrum coronatum,
im Stadtgebiet Wolfenbüttel am 5. Februar 2020 in der Streu einer Ligusterhecke aufgefunden.

 

Pilzfunde im Sommer



Pilzfunde im Herbst

 

 

 




 

 


 

Die Webseite der "Fliegenpilz Myko-AG im Wolfenbütteler Land" benutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, sind Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …